Schaltschränkkühlung mit Vortex Cooler im Offshorebereich und Maritimbereich

Schaltschränke oder elektrische Steuerungen welche sich auf Bohrinseln oder Schiffen befinden sind oft Hitze und feuchter, salzhaltiger Luft ausgesetzt. Teilweise befinden sie sich in Ex- Bereichen. Diese Bedingungen machen konventionelle Schaltschrankkühler besonders anfällig für Wartung oder Ausfälle.

Druckluft ist in ausreichendem Mengen vorhanden wodurch sich der Einsatz von druckluftbetriebenen Vortex Coolern besonders anbietet. Sie besitzen den Vorteil gegenüber konventionellen Schatschrankkühlern oder Klimageräten das sie komplett wartungsfrei und prozesssicher sind. Die feuchte und salzhaltige , korrosive Umgebungsluft wird durch den leichten Überdruck im Schaltschrank abgehalten und somit die Komponenten geschützt
Die Vortex ATEX A/C Cooler sind auserdem für Ex Zone II geeignet. Diese Modelle sind korrosionsresistent und für Außenbereiche geeignet. (NEMA 4X)

Schaltschrankkühlung in salzhaltiger feuchter Luft im offshore.- und maritimen Bereich Schaltschrankkühlung in salzhaltiger feuchter Luft im offshore.- und maritimen Bereich


Sitemap