Ex pz Steuereinheit Typ F-321T. (230 VAC,115VAC, 24VDC) für Vorspülung mit Druckhaltung nach EN 60079-2

Art.Nr.:F-321T

ATEX II 3G/2D Ex pz IIC T4 Überdruckkapselung Control Unit F-321T. bzw. F-321T.S. zur Errichtung von Überdruckkapselungen in der Ex Zone 2 und 22. Die Steuerung F-321T. überwacht zuverlässig den geforderten Mindestdruck (0,25 mbar). Programmierbare, potentialfreie Kontakte können zum einen die Versorgung zu Nicht-Ex-Geräten freischalten oder die Zustände an die übergeordnete Steuerung melden. Des Weiteren beinhaltet die Steuerung einen Anschluss für ein extern bescheinigtes Magnetventil zur voll digitalen Steuerung der Initialisierungssequenz mit automatischem Ausgleich möglicher Leckverluste des überdruckgekapapselten Gehäuses im Betrieb, um das mögliche Eindringen der Ex-Atmoshäre zu verhindern. Das System erkennt automatisch ob eine Vorspülung notwendig ist und führt sie selbstständig aus.

- stabile u. wartungsfreie, gekapselte Elektronik mit Präzisions-Druck und Flow-Sensorik (Auflösung 0,05 mbar)
- rostfreies, Saüre-, Salzwasser- und Ölbeständiges GfK-Gehäuse, für den Einsatz im Offshore-Gebiet (IP66)
- STN-LCD Anzeige, 2-zeilig beleuchtet mit Klartextanzeige.