Heißluftpistole mit Magnetfuß Modell 609 BSP Heißluftpistole mit Magnetfuß Modell 609 BSP
 Heißluftpistole Modell 609-1 BSP Heißluftpistole Modell 609-1 BSP

Heißluftpistolen

Heißluftpistolen werden eingesetzt wenn eine leichtere Wärmeentwicklung im Vergleich zu elektrisch betriebenen Heißluftgebläsen gewünscht ist. Die Heißluftpistole benötigt keine Elektrizität und erzeugt aus Druckluft einen Heißluftstrom zwischen 57-223 L/Min einer Temperatur bis 93 ºC. Sie ist ideal zum Vorheitzen von Teilen, Prozessen und Lösungen sowie erweichen von Klebstoffen, Gummi und Kunststoffen und für mildes Trocknen geeignet. 

Anwendungen
- Vor- und Nachheitzen von Urethan-, Epoxy- und Acrylklebstoffen.
- Teiletrocknung nach Reinigung mit Lösemitteln.
- Erhitzen von Teilen und Filmen.
- Unterstützende Materialerweichung beim Verformen.

Vorteile
- Heißluftstrom bis 93ºC.
- Keine Elektrizität erforderlich, eigensicher.
- Leicht zu befestigen über Magnetfuß.
- Absolut zuverlässig, keine bewegten Teile.
- Erzeugt keine elektrische Störfelder (HF Störungen).
- Erfüllt die OSHA Geräusch- und Druck-Spezifikation.

Technische Daten
Druckluftverbrauch bei 6,9 Bar: 425 Liter/Min.
Maximale Auslasstemperatur: 93°C.
Druckluftanschluss: 1/4".
Auslass Luftmenge: 57 - 227 Liter/Min.

Lieferumfang
Modell 609 BSP: Heißluftpistole, Magnetfuß, Druckluftfilter
Modell 609-1 BSP: Heißluftpistole

Downloads